Beauty-Favoriten 1/2016

Lange, lange ist es her, dass ich euch meine Favoriten gezeigt habe. Im Bereich Beauty haben sich über die letzten Wochen ein paar wenige Favoriten herauskristallisiert und diese möchte ich euch heute einmal genauer vorstellen.

Favoriten 20161

Alverde Gesichtsöl Wildrose

Schon länger war ich auf der Suche nach einem Gesichtsöl. Derzeit sind diese ja sehr beliebt und es gibt somit eine große Auswahl auf dem Markt. Da ich mich aber neu an das Thema herantastete, wollte ich nicht gleich über 30 Euro für ein Öl ausgeben, um dann festzustellen, dass es nichts für mich ist. In der Drogerie wurde ich dann fündig und habe dieses Gesichtsöl von Alverde mitgenommen. Was soll ich sagen? Es hat mich und meine sehr sehr trockene Gesichtshaut sehr gut über den Winter gebracht. Angewendet habe ich es jeden Abend und manchmal auch morgens. Ich mag es sehr und werde es definitiv wieder kaufen. Für ca. 3 Euro ein wirklich gutes Produkt!

Max Factor Pastel Compact Blush 10 Nude Mauve

Eines der natürlichsten Blushes die ich besitze. Da ich ein helles Häutchen bin, ist es sogar schon ein Bronzer-Ersatz für mich. Die Farbe ist einfach ein natürlicher Bronzeton mit einem seidigen Schimmer. Die Farbabgabe und die Haltbarkeit ist super. Ich trage ihn in letzter Zeit ständig und somit auf jeden Fall ein sehr großer Favorit.

Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette

Lange habe ich überlegt mir diese Palette zu kaufen. Sie beinhaltet hauptsächlich Nude-Töne und ist somit absolut mein Fall. Die wenigen poppigen Farben machen die Palette komplett und man kann damit natürliche Daytime, aber auch dunkle Nighttime – Looks schminken.

Manhattan Last & Shine

Wer hätte es jemals gedacht, dass meine liebste Nagellackmarke „Essie“ Konkurrenz bekommt? Die Last & Shine Nagellacke von Manhattan sind der Wahnsinn im Punkt Haltbarkeit. Bis zu einer Woche ohne Absplittern halten sie auf meinen Nägeln. Mittlerweile habe ich 4 Farben angesammelt, wobei „370 Queen of the World“ mein Liebling derzeit ist. Es ist ein cremiges Himbeerrot. Für 3,49 Euro ein super Preis/Leistungsverhältnis!

 

Was sind eure derzeitigen Favoriten?

März/April Favoriten

Die letzten Favoriten habe ich im Februar gezeigt. Da die letzten beiden Monate etwas stressig zugingen und es gar nicht so viel Neues zu zeigen gab, gibt es heute meine Favoriten gebündelt aus dem März und April.

Fangen wir mit dem Bereich Beauty an:

BeautyFavo

  • Alverde Puderrouge 01 Apricot
    Eins meiner ersten Rouge überhaupt, also auch schon ein Weilchen alt, aber dennoch immer noch ein großer Liebling. Im Moment mag ich total gerne Peach/Orangefarbene Blushes. Die Pigmentierung ist sehr hoch und die Qualität für den günstigen Preis echt top!
  • Kiko Infinity Eyeshadow 236
    Ein schöner, schimmernder, champagnerfarbener Lidschatten – perfekt für ein natürliches Augen-Makeup wie ich es gerne mag. Lange Zeit mochte ich keine schimmernden Lidschatten, aber im Frühling greife ich da gerne wieder zurück.
  • MAC Eyeshadow Expensive Pink
    Dass dieser Lidschatten einmal in meinen Favoriten auftaucht, hätte ich wohl eher nicht geglaubt. Die Farbe ist wunderhübsch, aber auch sehr speziell, wie ich finde. Da ich aber gerne Peach/Orange mag, wie auch schon bei dem Rouge erwähnt, trug ich Expensive Pink die letzten Wochen Ab und Zu als kleinen Farbklecks in der Lidfalte oder am unteren Wimpernkranz.
  • Kiko Nagellack 363 Cherry Red
    Für mich ist dieser Lack eher ein Pink-Rot und passt damit so gut in den Frühling. Ich habe ihn 3x in den letzten 2 Monaten lackiert, dies passiert mir sonst eher nicht so oft. Große Liebe.
  • Tiffany & Co Armband
    Dieses Armband habe ich vor genau einem Jahr in den Flitterwochen in New York von meinem Mann geschenkt bekommen. Es hat daher eine sehr sehr große und emotionale Bedeutung für mich. Seit dem Tag trage ich es jeden Tag an meinem Handgelenk.

Sonstige Favoriten:

FoodLiveFavo

  • Harry Potter
    Ich habe bereits in einem Blogpost darüber geschrieben, dass ich derzeit alle Harry Potter Bücher noch einmal lese. Und ich bin wieder so verliebt in diese Geschichten. Man kann so toll darin versinken, abtauchen in die magische Welt und die eigentliche Welt ausblenden. Ich genieße es gerade total noch einmal alles von neu aufzusaugen und es ist wirklich erstaunlich wie viel man doch vergisst und wie viel in den Büchern anders ist, als in den Filmen.
  • Cashew Erdnuss Mix
    Oh Man… was eine Sucht! Die Kombi aus Süß und Salzig ist einfach der Hammer. Ich könnte diese Nüsse derzeit tütenweise verdrücken.
  • Starbucks Caramel Flavoured Drizzle Sauce
    Starbucks und Ich – Große Liebe. Da dies auf Dauer aber ziemlich teuer ist, durfte beim letzten Mal diese Caramel Sauce mit. Nun kann ich mir Zuhause meinen eigenen Caramel-Macchiato machen, der mindestens genauso gut ist.

 

Was sind eure derzeitigen Favoriten?

 

DSC02387_hottahitiswatch

MAC – Hot Tahiti

Ich fühle mich einfach mit dezenten Farben im Alltag am Wohlsten, daher befindet sich in meiner Schminksammlung auch allerhand an Nude, Rose, Rosenholz und zarte Pflaumentöne.

ABER: Rote Lippen sollst du küssen. Letzte Woche, passend zum Valentinstag, war mir danach, mich mehr an die roten Lippenstiftfarbe zu wagen.

Rottöne finde ich persönlich immer schwer zu finden, da sie schon sehr mit der natürlichen Haut und Haarfarbe harmonieren müssen. Also bin ich in den Douglas spaziert und habe mich bei MAC umgesehen und wurde prompt fündig. Nachdem ich mir MAC Hot Tahiti auftragen ließ und er mir auf Anhieb gut gefiel, durfte er mit zur Kasse.

DSC02339_hottahiti

Hot Tahiti ist ein bräunliches Rot ohne Schimmer mit einer leichten/mittlerer Deckkraft – also immer noch alltagstauglich. Perfekt für die, die sich an Rottöne erst herantrauen wollen. Er ist im MAC Standardsortiment für 20,00 € erhältlich.

 

 

Kiko Haul

Der Ein oder Andere wird die Kosmetikmarke KIKO sicherlich schon kennen. Leider gibt es nicht in jeder Stadt einen Store, aber ich habe das Glück bei mir in der Nähe einen zu haben. Für alle anderen ist vielleicht der Online-Shop interessant. Preismäßig liegt KIKO etwas über Drogerie und weit weg von High End. Ich shoppe sehr gerne dort, die Auswahl ist wahnsinnig groß und es gibt regelmäßig tolle Angebote und Sales.

Heute zeige ich euch mal, was letzte Woche alles mit durfte.

Kiko Longlasting Stick: Von den Lidschattenstiften hatte ich bereits auf Instagram und Youtube gehört und war darauf sehr gespannt. Erst einmal war ich auch dort wieder fasziniert von der Auswahl. Es gibt ca. 30 verschiedene Farben – matt oder schimmernd. Ich habe mich für die Farben 25 Light Taupe (ein mattes grau-schlammiges Rose) und 38 Golden Taupe (Taupe-Braun mit goldenem Schimmer) entschieden. Natürlich wurden beide auch schon getestet und ich mag sie sehr. Die Haltbarkeit hat mich überzeugt, nach 6-7 Stunden war nichts verrutscht. Beim nächsten Mal werde ich mir sicher noch andere Farben anschauen. Preis: 4,80 € (Salepreis, sonst 6,90 €)
DSC02315_lidschattenstifte

Nail Lacquer 328 Gray: Nagellacke von KIKO besitze ich schon zur Genüge und sie sind nach Essie-Lacken meine Liebsten. Ich war auf der Suche nach einem schönen mittlerem Grauton und habe zu diesem Ton gegriffen. Leider ist er sehr blaustichig und nicht das was ich wollte. Trotzdem ein schöner Ton mit gewohnt gute Qualität. Preis: 1,90 €

DSC02322_nagellack

Ultra Glossy Stylo SPF15: Spontankauf. Einen Lippenstift besaß ich bisher noch nicht von der Marke, daher wollte ich auch diese Kategorie ausprobieren 😉 Und was soll ich sagen? Seitdem ich ihn habe, trage ich ihn nur noch. Er ist wirklich sehr sehr glossy, aber klebt nicht auf den Lippen. Absolut angenehmes Tragegefühl. Haltbarkeit ist ok. Die Farbe ist übrigens 813 Apple Blossoms. Preis: 4,90 €

DSC02352_lipstick

 

Und hier noch die Swatches. Lippenstift 813 Apple Blossom – Lidschattenstift 38 Golden Taupe (leider sieht man den goldenen Schimmer hier nicht) – Lidschattenstift 25 Light Taupe – Nagellack 328 Gray

Swatch

 

Wie findet ihr KIKO? Besitzt ihr schon etwas von dieser Marke?