Die Sache mit den Armbändern…

Wer mich privat kennt, weiß, dass ich außer meinem Verlobungs- und Ehering nicht der große Schmuckträger bin. Wenn es aber um Armbändern geht, setzt mein Verstand aus und da werde ich regelmäßig schwach.

Generell finde ich Armbänder aber auch am angenehmsten zu tragen, Ringe und Ketten stören mich nach kurzer Zeit recht schnell.

Mein neustes Band ist von Paul Hewitt. Als ich es im Internet sah, wusste ich direkt: „Das brauch ich!“ Zum Glück stand dann auch der Geburtstag schon vor der Tür und ich konnte es mir gönnen :) Es handelt sich um ein gedrehtes Kordelband in Blau/Rosa/Weiß (es gibt noch diverse andere Farben) mit einem goldenem Anker, indem der Markenname eingraviert ist. Sehr süß, fand ich das kleine Zertifikat, welches bei der Lieferung mit dabei war.

DSC02731_1

Ich bin super zufrieden, die Qualität und Verarbeitung ist top. Eventuell muss noch ein einfarbiges Band her 😀

 

Was ist euer liebstes Schmuckstück?

One thought on “Die Sache mit den Armbändern…

  1. Claudia Pohlmann says:

    Liebe Vanessa,

    ein wirklich süßes Armband von Paul Hewitt! Ich kenne die Marke schon und habe selbst so ein Armband in blau und weiß. Ich finde, dass es der perfekte Schmuck für Sommertage ist, insbesondere mit dem netten Anker und den frischen Farben! Ich habe kürzlich auf http://www.ella-juwelen.de gesehen, dass es noch einfarbige Armbänder von Paul Hewitt gibt und überlege mir gerade, ob ich mir vielleicht ein graues oder schwarzes Armband gönnen soll… :))

    Beste Grüße,
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *