Classic Cherry Pie

CherryPie

Ihr benötigt:

  • 300 g Mehl
  • 75 g Puderzucker
  • 175 g kalte Butter
  • 2 Eigelb
  • 2 Gläser Schattenmorellen (à 350 g Abtropfgewicht)
  • 1 EL Vanillepuddingpulver
  • 7 EL Zucker
  • 100 g Mandelstifte

Mehl, Salz und Puderzucker mischen. Die Butter in Stücken dazu geben und alles zu Bröseln zerreiben. Nacheinander die Eigelbe und 4-6 EL Eiswasser hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Diesen zu einer Kugel formen und 1 Std kalt stellen.

Die Kirschen abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen! (Tipp: Ihr solltet die Kirschen kontrollieren und sichergehen, dass wirklich keine Steine mehr darin sind)

Puddingpulver, 5 EL Zucker und 5 EL Kirschsaft miteinander verrühren.

500 ml Kirschsaft aufkochen, das Puddinggemisch hineinrühren und 1 Minute kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Mandelstifte unterrühren.

Ca. drei Fünftel des Teiges auf wenig Mehl ausrollen und in eine Springform auslegen. Dabei einen 3 cm hohen Rand lassen. Nun wird die Kirschfüllung darüber gegeben.

Danach den restlichen Teig zu einem Kreis ausrollen und damit die Füllung bedecken. Die Ränder müssen nun gut festgedrückt werden.

Den Deckel 8x sternförmig einschneiden und mit dem restlichem Zucker bestreuen. Nun geht es ab in den Ofen!

Aufgeheizt bei 200 Grad etwa 25-30 Minuten backen.

 

Guten Hunger!!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *