Immer wieder Sonntags #10

|Gesehen| Alice im Wunderland, Das perfekte Dinner (ist irgendwie zum Ritual geworden wenn der Mann nach Hause kommt), Saw 1 und 2
|Gelesen| Das Ziel alle Harry Potter Bücher noch einmal zu lesen ist endlich erfolgreich beendet *Jubel*Freu*. Ich habe etwa 5 Monate gebraucht, da ich zwischendurch die ein oder andere Leseflaute hatte. Aber insgesamt war es wieder ein supertolles Leseerlebnis. Ich liebe die Bücher einfach!
|Gehört| Spotify Top 50/100 rauf und runter
|Getan| im Wuppertaler Zoo gewesen, Bei den Aufnahmen von „Schlag den Star“ gewesen – sehr lustig!
|Gegessen| Bei Freunden gegrillt, sonst bis auf ein paar Snacks immer selbst gekocht *yaaay* z.B. Gurken Avocado Kaltschale
|Gedacht| Das Leben ist manchmal mehr als ungerecht!
|Gefreut| Vorfreude auf mein Patenkind – die Kleine wird in den nächsten Wochen geboren.
|Gelacht| beim Cocktailtrinken mit Freunden gab es viel zu Lachen, die Gründe weiß ich aber nicht mehr!
|Geärgert| über kleine und nervige Wehwehchen, dass man oft Sachen 2 oder mehrmals sagen muss…
|Gekauft| ein Mandala-Buch, ein Kleid für eine anstehende Hochzeit
|Geklickt| verschiedene Blogs, Buch-Rezensionen, Instagram

Mandala11

Colour your life

Ich habe schon immer gerne gemalt. Ich bin zwar ziemlich unkreativ und bekomme freihand nichts Sinnvolles und Schönes auf das Blatt, aber ich habe unheimlich viel Spaß daran. Mandalas fand ich früher immer langweilig. Die (meist) runden Motive mit unwillkürlichen Muster haben mich nie wirklich fasziniert. Nachdem ich ein Mandala fertig hatte, war meine Aufmerksamkeit und der Spaß vorbei.

Mandala3

Gestern in der Buchhandlung entdeckte ich dann dieses Buch und war sofort verliebt in dessen wundervolle Motive. Mandalas scheinen wieder im Trend zu sein, denn auf dem Verkaufstisch waren mehrere verschiedene Bücher dieser Kategorie. „Fantastische Tierwelt“ von Millie Marotta hat wie der Name schon sagt, verschiedene Tierillustrationen, die man ausmalen oder durch eigene kreative Striche erweitern kann. Die Motive sind unglaublich schön und detailliert, zum Teil sehr filigran.

Auf dem Cover steht: „Ein Ausmalbuch zum Entspannen“ – kann ich absolut unterschreiben. Als ich gestern die ersten Felder malte, schaltete ich total ab, habe alles um mich herum ausgeblendet. Der Kopf ist frei von allem und man vergisst die Zeit. Ich hätte nie gedacht, dass dies so eine (positive) Wirkung auf mich hat!

Mandala2

 

 

Wie findet ihr diese Art von Mandalas? Ist das was für euch?

 

DSC02853_FavoritenMai

Mai Favoriten

DSC02853_FavoritenMai

Nun ist auch schon der Mai wieder rum, das heißt der Sommer naht!!! Leider merkte man davon in den letzten Tagen recht wenig. Regen und kältere Temperaturen waren in Köln oft vertreten, sodass ich mir sogar eine Erkältung eingefangen habe. Also bitte Sommer, komm ganz bald. Ich möchte euch trotzdem kurz zeigen, was ich diesen Monat sehr gemocht habe. Querbeet und aus allen Kategorien.


Food

Löffelbisquits! Immer und immer wieder. Ich habe Phasen, da esse ich sie nur noch und dann wieder ein paar Monate gar nicht. Seid ihr auch so „Phasen-Esser“? Gerade ist wieder so eine Zeit, in der ich immer ein Paketchen zuhause haben muss.

Kölsches Wasser pink von Sünner. Diese Grapefruit-Limonade ist so so so lecker und erfrischend. Und dazu ist sie auch „nur“ mit Agavendicksaft gesüßt. Es gibt noch 2 andere Varianten. Grün: Waldmeisterlimonade (auch total lecker) und Orange: Orangenlimonade (noch nicht getestet)

 

Fashion/Acessoires

Diese Engelsruferkette habe ich von lieben Freunden zu Weihnachten bekommen. Mittlerweile gibt es schon 3 verschiedene Klangkugeln in meiner Sammlung. Zuletzt kam an meinem Geburtstag die schwarze Kugel hinzu. Wenn ich mal eine Kette trage, dann ist es zu 90 % diese.

 

Beauty

Essies Apricot Cuticle Oil. Darum schlich ich schon eine Weile und habe es nun letzten Monat endlich ausprobiert. Es riecht wirklich sehr schön nach Aprikosen, die Pflegewirkung ist auch sehr angenehm. Ich habe leider keine Vergleiche, da dies mein erstes Nagelöl ist, ich habe es aber gerne und oft benutzt in letzter Zeit.

Ich habe es vielleicht schon erwähnt, im Moment mag ich sehr gerne Cremelidschatten. Sie halten lange, sind einfach aufzutragen und man braucht meist außer Mascara nichts anderes und ist „good-to-go“. Die Cream Crush Lasting Color Eyeshadows gibt es neu bei Kiko und ich habe mir die Farben 03 Mat Light Mahogany, 04 Mat Taupe und 06 Pearly Chocolate (nicht auf dem Bild) ausgesucht.

Im Mai habe ich oft zu diesem Duft von Victoria’s Secret gegriffen. Coconut Passion ist ein Mix aus Vanille und Kokosnus. Ein absoluter Sommerduft!

 

Was waren eure Favoriten im letzten Monat?

Immer wieder Sonntags #9

|Gesehen| the Blacklist angefangen – spannend!!
|Gelesen| habe nun den letzten Teil von Harry Potter angefangen. So sehr ich die Bücher auch liebe, bin ich froh danach dann doch mal wieder etwas anderes zu lesen.
|Gehört| Spotify.. habe mitbekommen, dass man dort auch vereinzelt Hörbücher hören kann und das teste ich derzeit.
|Getan| ein Zimmer in unserer Wohnung komplett neu renoviert/umgebaut. Haben jetzt ein wundervolles Büro und viel bessere Platznutzung!
|Gegessen| Zu viel Fast-Food… Sushi, KFC, Pizza. Die nächsten Tage müssen auf jeden Fall besser werden.
|Gedacht| „Wieso sammelt sich immer so viel Kram an?“ Merkt man meist erst beim renovieren oder Umzug
|Gefreut| über die Hilfe von Freunden, über ein paar Veränderungen in der Wohnung
|Gelacht| beim Essengehen mit Freunden
|Geärgert| dass die Erkältung ganz schön hartnäckig war und über 10 Tage blieb
|Gekauft| neue Möbel und Deko
|Geklickt| Ikea, Reiseportale für einen Trip im September

Immer wieder Sonntags #8

|Gesehen| Greys Anatomy (Staffel 10), dem Mann beim PS4-Spielen zugeschaut
|Gelesen| Ich habe mit „Harry Potter und der Halbblutprinz“ begonnen
|Gehört| eigentlich nur Radio
|Getan| ESC mit Freunden geschaut, Marmelade gekocht (Rezept folgt), Geburtstagsbesuch bei meinem Papa, Room Escape Challenge mit Freunden erfolgreich geschafft. Hier mal der Link zu der Seite. Es macht dermaßen Spaß!
|Gegessen| wir haben ein paar Low-Carb-Gerichte ausprobiert. Viel Gemüse, selbstgemachte Lasagne bei Mama <3
|Gedacht| auf Familienzusammenhalt ist immer Verlass und das ist ein wunderschönes Gefühl
|Gefreut| Dass wir die Room Escape Challenge geschafft haben, über die Zeit mit lieben Freunden und der Familie
|Gelacht| Ebenfalls am Abend der Challenge
|Geärgert| über entscheidungsunfreudige Menschen, die jeden Plan 3x umwerfen
|Gekauft| etwas neue Deko im Schwarz/Weiß Trend, Yankee Candle
|Geklickt| Internetseite von Bath and Body Works, bekomme aus den USA etwas mitgebracht.

DSC02789_1

Yankee Candle All-Time-Favoriten

Yankee Candle ist ein amerikanischer Hersteller von Duftkerzen und deren Accessoires.

Ich bin vor circa 2 Jahren auf diese Marke gestoßen und seitdem der wunderbaren, großen Duftvielfalt erlegen. Besonders beeindruckend finde ich die Duftintensität der Kerzen bzw. Dufttarts. Keine andere Duftkerze, die ich vorher testete, kam annähernd an dieser krassen Duftverbreitung heran. Das muss man natürlich mögen. Dennoch muss ich sagen, dass ich die Düfte nie zu aufdringlich oder künstlich empfinde.

Ich möchte euch einmal meine 4 liebsten „Geht-Immer-Düfte“ zeigen. Für die Tarts braucht man eine Duftlampe, in der man, je nachdem wie stark man es mag, ein Viertel oder eine Hälfte des Tarts hinein gibt.

DSC02804_BlackCherry

Black Cherry

Das sagt Yankee Candle: „Die absolut delikate Lieblichkeit von köstlich reifen, schwarzen Kirschen.“

Ein Klassiker! Absolut toller fruchtiger Duft, der nicht künstlich nach Kirschen riecht. Wenn ich mich nicht entscheiden kann, greife ich meist nach diesem Tart.

DSC02805_BlackPlumBlossom

Black Plum Blossom

Das sagt Yankee Candle: „Der verführerische Nektar wunderschöner schwarzer Pflaumenblüten mit einem Hauch von weißem Moschus und Vanille.“

Dieser Duft ist durch die Note von Moschus und Vanille etwas schwerer aber dennoch sehr fruchtig. In diese Kombi habe ich mich sofort verliebt. Vanille ist eh ein großer Liebling von mir, wie ihr an den zwei nächsten Düften unschwer erkennen könnt.

DSC02813_VanillaCupcake

Vanilla Cupcake

Das sagt Yankee Candle: „Das reichhaltig-cremige Aroma von Vanilleküchlein mit einem Hauch von Zitrone und Buttercreme.“

Wer süße Düfte nicht mag, der lässt lieber die Finger von dieser Sorte. Wenn man dieses Tart anzündet, dann verwandelt es die Wohnung in eine (Weihnachts-)bäckerei. Frische Plätzchen, Kuchen, Vanillezucker… das kommt sehr nah an diese Beschreibung.

DSC02810_VanillaLime
Vanilla Lime

Das sagt Yankee Candle: „Süß und erfrischend….cremige Vanille mit süßem Rohrzucker und einer Nuance von würziger Limone.“

MEIN ABSOLUTER FAVORIT!!! Ich liebe diesen Duft. Ich habe nie etwas vergleichbar leckeres gerochen und werde diesen Duft nie satt. Vanille vereint mit Limette – süß/sauer – mag man sich im ersten Moment schwer vorstellen können, aber ich empfehle euch auf jeden Fall einmal daran zu schnuppern.

 

Was ist euer liebster Yankee Candle Duft?

 

Immer wieder Sonntags #7

|Gesehen| Finale The Walking Dead Staffel 4 – meiner Meinung nach die schwächste Staffel
|Gelesen| Immer noch Harry Potter. Werden wohl in der nächster Zeit auch keine anderen Bücher in die Hand genommen ^^
|Gehört| Alte Lieder von Rihanna – love it!
|Getan| Krankenhausbesuche getätigt, Geburtstagsgrillen bei der Schwiegermama, spontan eine Wohnung angeschaut
|Gegessen| viel Spargel, Käse-Schinken-Omlette, im Lieblingsrestaurant gewesen
|Gedacht| selbst krank sein ist doof – wenn die Liebsten krank sind, ists aber noch viel doofer!
|Gefreut| aufs Wochenende, die Woche war nervenaufreibend
|Gelacht| bei Familientreffen gibt es immer einiges zu lachen, genaues weiß ich aber nicht mehr.
|Geärgert| über undankbare und selbstsüchtige Menschen, darüber dass meine selbstgebackenen Muffins nicht so geworden sind, wie sie sollten.
|Gekauft| ein paar Basic-Klamotten, ein wunderschönes Armand
|Geklickt| übliche Seiten, nichts besonderes diese Woche

Immer wieder Sonntags #6

|Gesehen|Schlag den Raab, The Biggest Loser Finale
|Gelesen| leider nicht viel
|Gehört| Toplisten bei Spotify und sonst nur Radio
|Getan| mit Freunden einen schönen Samstagabend verbracht, Kuchen gebacken, Balkon hergerichtet und bereits die ersten sonnigen Tage darauf genossen, das erste Mal gegrillt
|Gegessen| Erdnussbutter-Schoko-Toast (neuste Obsession), Gegrilltes
|Gedacht| „dafür dass ich meinen Geburtstag nicht feiern wollte, wird der Tag ganz schön voll“
|Gefreut| Gesundheit spielt wieder mit und das macht es so viel einfacher.
|Gelacht| über die wunderbare Lache meines Mannes wenn er aus tiefsten Herzen lacht <3
|Geärgert| über den erneuten Bahnstreik. Reicht es denn bald mal?
|Gekauft| viele Nagellacke und generell Kosmetik bei Kiko. Haben derzeit tolle Sachen! neue Schuhe
|Geklickt| Kuchenrezepte für den Geburtstag nächste Woche, Geburtstagsshopping ^^

März/April Favoriten

Die letzten Favoriten habe ich im Februar gezeigt. Da die letzten beiden Monate etwas stressig zugingen und es gar nicht so viel Neues zu zeigen gab, gibt es heute meine Favoriten gebündelt aus dem März und April.

Fangen wir mit dem Bereich Beauty an:

BeautyFavo

  • Alverde Puderrouge 01 Apricot
    Eins meiner ersten Rouge überhaupt, also auch schon ein Weilchen alt, aber dennoch immer noch ein großer Liebling. Im Moment mag ich total gerne Peach/Orangefarbene Blushes. Die Pigmentierung ist sehr hoch und die Qualität für den günstigen Preis echt top!
  • Kiko Infinity Eyeshadow 236
    Ein schöner, schimmernder, champagnerfarbener Lidschatten – perfekt für ein natürliches Augen-Makeup wie ich es gerne mag. Lange Zeit mochte ich keine schimmernden Lidschatten, aber im Frühling greife ich da gerne wieder zurück.
  • MAC Eyeshadow Expensive Pink
    Dass dieser Lidschatten einmal in meinen Favoriten auftaucht, hätte ich wohl eher nicht geglaubt. Die Farbe ist wunderhübsch, aber auch sehr speziell, wie ich finde. Da ich aber gerne Peach/Orange mag, wie auch schon bei dem Rouge erwähnt, trug ich Expensive Pink die letzten Wochen Ab und Zu als kleinen Farbklecks in der Lidfalte oder am unteren Wimpernkranz.
  • Kiko Nagellack 363 Cherry Red
    Für mich ist dieser Lack eher ein Pink-Rot und passt damit so gut in den Frühling. Ich habe ihn 3x in den letzten 2 Monaten lackiert, dies passiert mir sonst eher nicht so oft. Große Liebe.
  • Tiffany & Co Armband
    Dieses Armband habe ich vor genau einem Jahr in den Flitterwochen in New York von meinem Mann geschenkt bekommen. Es hat daher eine sehr sehr große und emotionale Bedeutung für mich. Seit dem Tag trage ich es jeden Tag an meinem Handgelenk.

Sonstige Favoriten:

FoodLiveFavo

  • Harry Potter
    Ich habe bereits in einem Blogpost darüber geschrieben, dass ich derzeit alle Harry Potter Bücher noch einmal lese. Und ich bin wieder so verliebt in diese Geschichten. Man kann so toll darin versinken, abtauchen in die magische Welt und die eigentliche Welt ausblenden. Ich genieße es gerade total noch einmal alles von neu aufzusaugen und es ist wirklich erstaunlich wie viel man doch vergisst und wie viel in den Büchern anders ist, als in den Filmen.
  • Cashew Erdnuss Mix
    Oh Man… was eine Sucht! Die Kombi aus Süß und Salzig ist einfach der Hammer. Ich könnte diese Nüsse derzeit tütenweise verdrücken.
  • Starbucks Caramel Flavoured Drizzle Sauce
    Starbucks und Ich – Große Liebe. Da dies auf Dauer aber ziemlich teuer ist, durfte beim letzten Mal diese Caramel Sauce mit. Nun kann ich mir Zuhause meinen eigenen Caramel-Macchiato machen, der mindestens genauso gut ist.

 

Was sind eure derzeitigen Favoriten?

 

Immer wieder Sonntags #5

|Gesehen|The Mercury Puzzle, Serien
|Gelesen| diese Woche kaum, manchmal habe ich eine kleine Leseflaute
|Gehört| diverse Lieder von Mark Forster
|Getan| Zeit in Wartezimmer totgeschlagen, Familie besucht
|Gegessen| mal wieder Sushi, zu viele Süßigkeiten
|Gedacht| alles halb so schlimm
|Gefreut| über gute Nachrichten
|Gelacht| über alte Insider-Witze
|Geärgert| krank sein ist teuer
|Gekauft| Süßigkeiten im Großhandel, frische Tulpen, eine neue Starbuckstasse
|Geklickt| Youtube, Instagram, Blogs