Beauty-Favoriten 1/2016

Lange, lange ist es her, dass ich euch meine Favoriten gezeigt habe. Im Bereich Beauty haben sich über die letzten Wochen ein paar wenige Favoriten herauskristallisiert und diese möchte ich euch heute einmal genauer vorstellen.

Favoriten 20161

Alverde Gesichtsöl Wildrose

Schon länger war ich auf der Suche nach einem Gesichtsöl. Derzeit sind diese ja sehr beliebt und es gibt somit eine große Auswahl auf dem Markt. Da ich mich aber neu an das Thema herantastete, wollte ich nicht gleich über 30 Euro für ein Öl ausgeben, um dann festzustellen, dass es nichts für mich ist. In der Drogerie wurde ich dann fündig und habe dieses Gesichtsöl von Alverde mitgenommen. Was soll ich sagen? Es hat mich und meine sehr sehr trockene Gesichtshaut sehr gut über den Winter gebracht. Angewendet habe ich es jeden Abend und manchmal auch morgens. Ich mag es sehr und werde es definitiv wieder kaufen. Für ca. 3 Euro ein wirklich gutes Produkt!

Max Factor Pastel Compact Blush 10 Nude Mauve

Eines der natürlichsten Blushes die ich besitze. Da ich ein helles Häutchen bin, ist es sogar schon ein Bronzer-Ersatz für mich. Die Farbe ist einfach ein natürlicher Bronzeton mit einem seidigen Schimmer. Die Farbabgabe und die Haltbarkeit ist super. Ich trage ihn in letzter Zeit ständig und somit auf jeden Fall ein sehr großer Favorit.

Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette

Lange habe ich überlegt mir diese Palette zu kaufen. Sie beinhaltet hauptsächlich Nude-Töne und ist somit absolut mein Fall. Die wenigen poppigen Farben machen die Palette komplett und man kann damit natürliche Daytime, aber auch dunkle Nighttime – Looks schminken.

Manhattan Last & Shine

Wer hätte es jemals gedacht, dass meine liebste Nagellackmarke „Essie“ Konkurrenz bekommt? Die Last & Shine Nagellacke von Manhattan sind der Wahnsinn im Punkt Haltbarkeit. Bis zu einer Woche ohne Absplittern halten sie auf meinen Nägeln. Mittlerweile habe ich 4 Farben angesammelt, wobei „370 Queen of the World“ mein Liebling derzeit ist. Es ist ein cremiges Himbeerrot. Für 3,49 Euro ein super Preis/Leistungsverhältnis!

 

Was sind eure derzeitigen Favoriten?

NailsOfTheDay NOTD #3

NOTDBahamaMama

Kommen wir zu einem Lack meiner liebsten Nagellackmarke. ESSIE! Essie ist mit 7,95 Euro mittelpreisig. Man bekommt sie in der Drogerie (DM und Müller) sowie bei Douglas.

Bahama Mama ist ein Klassiker aus dem Standardsortiment und ich würde schon fast sagen, dass sie meine liebste Nagellackfarbe überhaupt ist. Ein schöner, warmer Pflaumenton, der meiner Meinung nach immer passt. Jedenfalls greife ich zu der Farbe recht oft, egal ob Sommer oder Winter.

Wie fast alle deckende Farben von Essie, ist auch dieser Nagellack absolut mühelos im Auftrag. Ich lackiere generell immer 2 Schichten und damit ist das Ergebnis absolut perfekt. Auch über die Haltbarkeit kann man nicht meckern. Bis zu 5 Tage ohne Absplittern hält sich der Bahama Mama auf meinen Nägeln.

 

Was ist eure „Geht-Immer“-Farbe für die Nägel?

DSC02853_FavoritenMai

Mai Favoriten

DSC02853_FavoritenMai

Nun ist auch schon der Mai wieder rum, das heißt der Sommer naht!!! Leider merkte man davon in den letzten Tagen recht wenig. Regen und kältere Temperaturen waren in Köln oft vertreten, sodass ich mir sogar eine Erkältung eingefangen habe. Also bitte Sommer, komm ganz bald. Ich möchte euch trotzdem kurz zeigen, was ich diesen Monat sehr gemocht habe. Querbeet und aus allen Kategorien.


Food

Löffelbisquits! Immer und immer wieder. Ich habe Phasen, da esse ich sie nur noch und dann wieder ein paar Monate gar nicht. Seid ihr auch so „Phasen-Esser“? Gerade ist wieder so eine Zeit, in der ich immer ein Paketchen zuhause haben muss.

Kölsches Wasser pink von Sünner. Diese Grapefruit-Limonade ist so so so lecker und erfrischend. Und dazu ist sie auch „nur“ mit Agavendicksaft gesüßt. Es gibt noch 2 andere Varianten. Grün: Waldmeisterlimonade (auch total lecker) und Orange: Orangenlimonade (noch nicht getestet)

 

Fashion/Acessoires

Diese Engelsruferkette habe ich von lieben Freunden zu Weihnachten bekommen. Mittlerweile gibt es schon 3 verschiedene Klangkugeln in meiner Sammlung. Zuletzt kam an meinem Geburtstag die schwarze Kugel hinzu. Wenn ich mal eine Kette trage, dann ist es zu 90 % diese.

 

Beauty

Essies Apricot Cuticle Oil. Darum schlich ich schon eine Weile und habe es nun letzten Monat endlich ausprobiert. Es riecht wirklich sehr schön nach Aprikosen, die Pflegewirkung ist auch sehr angenehm. Ich habe leider keine Vergleiche, da dies mein erstes Nagelöl ist, ich habe es aber gerne und oft benutzt in letzter Zeit.

Ich habe es vielleicht schon erwähnt, im Moment mag ich sehr gerne Cremelidschatten. Sie halten lange, sind einfach aufzutragen und man braucht meist außer Mascara nichts anderes und ist „good-to-go“. Die Cream Crush Lasting Color Eyeshadows gibt es neu bei Kiko und ich habe mir die Farben 03 Mat Light Mahogany, 04 Mat Taupe und 06 Pearly Chocolate (nicht auf dem Bild) ausgesucht.

Im Mai habe ich oft zu diesem Duft von Victoria’s Secret gegriffen. Coconut Passion ist ein Mix aus Vanille und Kokosnus. Ein absoluter Sommerduft!

 

Was waren eure Favoriten im letzten Monat?

IMAG2812_1

NailsOfTheDay NOTD #2

IMAG2812_1

 

Ich besitze genau 2 Nagellacke von der Marke Anny. Dieser hier ist einer davon. 147 Kiss You soll unter anderem ein Dupe zu Chanel April sein, weshalb ich ihn mir damals zulegte.

Kiss You ist ein schönes sattes Erdbeerrot und eine Farbe zu der ich oft greife, wenn ich nicht weiß was ich lackieren soll. Dies ist für mich eine Farbe, die sowohl in der warmen als auch in der kalten Jahreszeit geht. Die Haltbarkeit und Qualität ist super und dem Preis von knapp 10 Euro gerecht. Neben der Farbe mag ich besonders gern das eckige Design des Fläschchens. Das trifft absolut meinen Geschmack.

 

Besitzt ihr Lacke von Anny? Könnt ihr mir Farben empfehlen?

DSC02835_1

Aufgebraucht #2

Es ist mal wieder Zeit für einen „Aufgebraucht“ Beitrag. Meine kleine Tüte ist gefüllt mit leeren Produkten und wartet darauf entsorgt werden zu können. Vorher möchte ich euch aber natürlich wieder kurz berichten wie ich die einzelnen Produkte fand.

DSC02828_1

Rituals Sakura Scrub

Von diesem Peeling hatte ich schon sehr viel Gutes gehört und freute mich umso mehr, als ich es Anfang des Jahres, ab einen Einkauf ab 35 Euro, gratis dazu bekam. Es ist ein Zuckerpeeling und sehr sanft zur Haut. Besonders gut geeignet also für empfindliche und trockene Haut. Es hinterlässt einen leichten aber angenehmen Ölfilm auf der Haut und diese fühlt sich super gepflegt an.

Rituals Serenity Hand Wash

Ich liebe Rituals. Dies war die erste Handseife, die ich von der Marke ausprobiert habe. Nicht nur das Design sondern auch der Duft (Indian Rose and Sweet Almond Oil) sagt mir unheimlich zu. Die Seife wird ganz sicher mal wieder nachgekauft.

Lavera 2-in-1 Reinigungsmilch mit Bio-Jojoba & Bio-Sheabutter

Habe ich bereits nachgekauft, da es mich überzeugt hat. Es ist unglaublich mild und reinigt dafür enorm gut. Ich benutze es nachdem ich das gröbste Make-up von meinem Gesicht entfernt habe als Reinigungsmilch. Es brennt nicht in den Augen, es hat einen angenehmen Duft und es hinterlässt keine Rückstände.

Penaten Baby Sanft-Öl

Da ich (besonders in den kälteren Monaten) extrem trockene Haut habe, habe ich immer gerne ein Körperöl zuhause. Da teste ich gerne ein wenig herum und fand dieses Baby-Öl von Penaten sehr gut. Ich habe es nach dem Duschen auf die noch feuchte Haut gegeben und einziehen lassen. Das hat meiner Haut sehr gut geholfen.

DSC02837_1

Yankee Candle Vanilla Lime 104 g

Dass dies mein liebster Yankee Candle Duft ist, habe ich euch schon hier mitgeteilt. Nun habe ich ein kleines Kerzenglas davon „geleert“ und werde bei der nächsten Gelegenheit auf jeden Fall ein großes kaufen. Im Moment habe ich aber erst einmal noch genug Auswahl :)

The Body Shop Body Butter Vanilla Bliss

Diese Bodybutter findet man immer in meinem Badezimmer. Ich liebe diesen Duft. Leider ist er immer zur Weihnachtszeit limitiert und ich bange jedes Jahr aufs neue, dass er auch wirklich wieder erscheint. Aber auch das Standardsortiment hat wunderbare Düfte. Neben dem Bodyöl sind die Bodybutter von The Body Shop das Einzige was meiner trockenen Haut im Winter hilft.

 

Gibt es ein Produkt, welches ihr immer wieder nachkauft?

DSC02761_mocha1

MAC Mocha

MAC Mocha stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste. Das matte Blush aus dem Standardsortiment gehört zu den Klassikern, da es durch den recht neutralem Rosenholz-Farbton nahezu jedem steht. Der Auftrag mit dem Pinsel ist sehr leicht und dezent, man kann die Farbe aber auch sehr schön aufbauen.

Ich mag das Blush sehr gerne. Seitdem ich es gekauft habe, trage ich es ständig. Die Farbe geht einfach immer.

DSC02763_mocha2

Mochaswatch

MAC Mocha könnt ihr über www.maccosmetics.de oder Douglas erwerben. Es sind 6 g enthalten und kostet 24,50 Euro.

Was ist euer Klassiker unter den Blushes?

NailsOfTheDay NOTD #1

Heute starte ich eine neue Reihe – Nails of the Day. Hier stelle ich euch jeweils den Nagellack näher vor, welchen ich im Moment auf den Nägeln trage.

Den Anfang machen wir mit einem Kiko Nagellack, den ich euch schon in meinem letzten Haul gezeigt habe. Die Farbe ist 284 Dark Peony Pink. Ich weiß nicht wieso, aber ich habe in meiner (nicht kleinen) Sammlung noch keinen pinken Nagellack besessen. Irgendwie war mir nie nach pinken Nägeln. Diese Meinung hat sich aber jetzt geändert, die Farbe ist der Wahnsinn für diese Jahreszeit.

IMAG2540_Kiko284DarkPeonyPink

Ich trage wie immer 2 Schichten und einen Topcoat, der Auftrag war recht unkompliziert und der Lack hat 4 Tage ohne Macken gehalten.

 

Was ist eure liebste Farbe für den Frühling?

März/April Favoriten

Die letzten Favoriten habe ich im Februar gezeigt. Da die letzten beiden Monate etwas stressig zugingen und es gar nicht so viel Neues zu zeigen gab, gibt es heute meine Favoriten gebündelt aus dem März und April.

Fangen wir mit dem Bereich Beauty an:

BeautyFavo

  • Alverde Puderrouge 01 Apricot
    Eins meiner ersten Rouge überhaupt, also auch schon ein Weilchen alt, aber dennoch immer noch ein großer Liebling. Im Moment mag ich total gerne Peach/Orangefarbene Blushes. Die Pigmentierung ist sehr hoch und die Qualität für den günstigen Preis echt top!
  • Kiko Infinity Eyeshadow 236
    Ein schöner, schimmernder, champagnerfarbener Lidschatten – perfekt für ein natürliches Augen-Makeup wie ich es gerne mag. Lange Zeit mochte ich keine schimmernden Lidschatten, aber im Frühling greife ich da gerne wieder zurück.
  • MAC Eyeshadow Expensive Pink
    Dass dieser Lidschatten einmal in meinen Favoriten auftaucht, hätte ich wohl eher nicht geglaubt. Die Farbe ist wunderhübsch, aber auch sehr speziell, wie ich finde. Da ich aber gerne Peach/Orange mag, wie auch schon bei dem Rouge erwähnt, trug ich Expensive Pink die letzten Wochen Ab und Zu als kleinen Farbklecks in der Lidfalte oder am unteren Wimpernkranz.
  • Kiko Nagellack 363 Cherry Red
    Für mich ist dieser Lack eher ein Pink-Rot und passt damit so gut in den Frühling. Ich habe ihn 3x in den letzten 2 Monaten lackiert, dies passiert mir sonst eher nicht so oft. Große Liebe.
  • Tiffany & Co Armband
    Dieses Armband habe ich vor genau einem Jahr in den Flitterwochen in New York von meinem Mann geschenkt bekommen. Es hat daher eine sehr sehr große und emotionale Bedeutung für mich. Seit dem Tag trage ich es jeden Tag an meinem Handgelenk.

Sonstige Favoriten:

FoodLiveFavo

  • Harry Potter
    Ich habe bereits in einem Blogpost darüber geschrieben, dass ich derzeit alle Harry Potter Bücher noch einmal lese. Und ich bin wieder so verliebt in diese Geschichten. Man kann so toll darin versinken, abtauchen in die magische Welt und die eigentliche Welt ausblenden. Ich genieße es gerade total noch einmal alles von neu aufzusaugen und es ist wirklich erstaunlich wie viel man doch vergisst und wie viel in den Büchern anders ist, als in den Filmen.
  • Cashew Erdnuss Mix
    Oh Man… was eine Sucht! Die Kombi aus Süß und Salzig ist einfach der Hammer. Ich könnte diese Nüsse derzeit tütenweise verdrücken.
  • Starbucks Caramel Flavoured Drizzle Sauce
    Starbucks und Ich – Große Liebe. Da dies auf Dauer aber ziemlich teuer ist, durfte beim letzten Mal diese Caramel Sauce mit. Nun kann ich mir Zuhause meinen eigenen Caramel-Macchiato machen, der mindestens genauso gut ist.

 

Was sind eure derzeitigen Favoriten?

 

KikoLacke1

Nagellack-Einkauf bei Kiko (Frühlingsedition)

Der Frühling ist nun langsam da und das heißt für mich, dass meine Nägel ab jetzt wieder schön bunt sein dürfen. Genug jetzt von den gedeckten und dunklen Tönen!

Ist nicht so, dass ich bisher noch keine tollen bunten Lacke hatte, aber ein bisschen neuer Schwung, macht doch viel mehr Spaß. Zumal die Kiko Lacke derzeit nur 1,90 € kosten und die Qualität einfach super ist. Ist zusammen mit Essie meine liebste Nagellackmarke. Der Lack übersteht gut 4-5 Tage ohne zu Splittern etc.

Diese Farben durften also heute mit:
360 Strawberry Pink – 284 Dark Peony Pink – 290 Dark Magenta – 333 Brilliant Violet – 519 Cobalt Blue

Swatches werden hier oder auf meinem Instagram-Account folgen.

aufgebraucht

Aufgebraucht #1

Ich habe die letzten Wochen einige Sachen aufgebraucht, die ich Euch heute gerne zeigen möchte, um sie nun endlich in den Müll stecken zu können :)

Yankee Candle Christmas Memories 411 g
Dieser tolle würzige Weihnachtsduft brannte im Dezember/Januar bei mir im Flur. Ich habe zuletzt sogar ein 2. Glas im Sale gekauft, weil ich den Duft wirklich sehr gerne mag. Jetzt werde ich es aber wegräumen um für die Frühjahrsdüfte Platz zu schaffen.

Rituals Summer Bliss Duschöl
Dieses Produkt war eine limited Edition aus dem Frühling oder Sommer im letzten Jahr. Die Duschöle von Rituals sind super. Hier war ich aber letztendlich froh, als es leer war, weil mir der Duft (White Lotus & Bergamot) gar nicht mehr zugesagt hat.

Kneipp Glückliche Auszeit Pflegeschaumbad
Das Schaumbad hat mir gut gefallen. Der Duft von Roter Mohn und Hanf war sehr angenehm und nicht zu intensiv. Er hat wirklich ganz schön geschäumt und das Badewasser rot gefärbt. Ich probiere gerne neue Sachen aus, daher werde ich dies erstmal nicht nachkaufen.

Loreal Hydra Active 3 Mizellen-Reinigungsfluid
Zum 3. Mal geleert und jetzt erst einmal das neue, ähnliche Produkt von Garnier gekauft. Meine Meinung dazu bekommt ihr in dem nächsten Aufgebraucht-Post. Ich benutze dieses Produkt übrigens um mein Make Up zu entfernen, als ersten Schritt vor der Reinigung.

The Body Shop Almond Hand & Nail Cream
Diese Handcreme habe ich zum 2. Mal aufgebraucht. Der Duft ist einfach himmlich! Die Pflegewirkung ist mir im Winter leider nicht ausreichend genug.

Ebelin Nagellackentferner
Auch dieses Produkt wird regelmäßig von mir geleert. An Nagellackentferner habe ich keine hohen Ansprüche, bin mit diesem zufrieden und ist deshalb auch schon wieder nachgekauft wurden.

Clinique Liquid Facial Soap
Diese Gesichtsreinigung hat mir ein ganzes Jahr gereicht, was den Preis von 20 € dann wieder gerechtfertigt. Ich fand die Reinigungswirkung richtig gut. Es hat Make-Up und Mascara gut entfernt, ohne in den Augen zu brennen. Im Winter hat es meine Haut jedoch ein bisschen ausgetrocknet. Derzeit habe ich ein Waschgel von Lavera in Benutzung, da ich auch hier gerne neue Sachen ausprobiere.