Blätterteig-Snack „Flammkuchen Art“

Diese Blätterteigsnacks eignen sich besonders gut für ein Picknick oder, wie in meinem Fall, einen Besuch im Zoo. Ich habe sie einen Tag vorher vorbereitet, natürlich die Geschmacksprobe gemacht 😉 und dann für den nächsten Tag auskühlen lassen. Sie schmecken sowohl warm als auch kalt. Ich mag sie sogar im kalten Zustand lieber, aber das mag vielleicht auch an der Jahreszeit liegen.

Blaetterteigsnack

Ihr benötigt:

2 x Blätterteig (Fertigprodukt)
300 g Schinkenwürfel
1 -2 Bund Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

  • Frühlingszwiebeln per Hand kleinschneiden oder in einem Mixer zerhäckseln
  • Brunch, Schinkenwürfel und Zwiebeln gut miteinander vermengen
  • mit Salz (da braucht ihr nur wenig) und Pfeffer würzen
  • die Masse auf beide Blätterteige gleichmäßig verteilen und von der langen Seite her aufrollen
  • die Rolle in ca. 3 cm große Stücke schneiden und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen
  • Für 15 – 20 Minuten bei 180 Grad Umluft im Backofen backen.

Geht super einfach und schmeckt total lecker! Probiert es mal aus!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *